Audi A2 Concept auf der IAA 2011
Audi A2 Concept auf der IAA 2011

Auch von Audi wird es natürlich auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt am Main Neuigkeiten geben. Dazu gehört die Studie des Audi A2 Concept.

Neuer Versuch mit dem A2
Wer sich schon längere Zeit für Autos interessiert, für den wird der A2 von Audi ein Begriff sein. Denn schon vor zwölf Jahren wurde von dem bayerischen Autobauer ein A2 vorgestellt. Damals lobten Fachjournalisten den Wagen für den eingesetzten Leichtbau und den Dieselmotor. Dieses 61 PS starke Triebwerk sorgte nämlich damals für einen Spritverbrauch von unter drei Litern. Doch bei den Kunden wurde der A2 nicht akzeptiert und mit dem Verkauf von geringen Stückzahlen vor sechs Jahren eingestellt.

Neuer Audi A2 Concept als Elektrowagen
Nun wird der Wagen auf der IAA 2011 seine Rückkehr feiern. Dann allerdings als Audi A2 Concept und mit völlig neuem Antrieb. Denn der Dieselmotor ist nach ersten Informationen, die von der VW-Tochter durchgesickert sind, passé. Stattdessen wird es den Audi A2 Concept als Plug-In-Hybrid und als reines Elektroauto geben. Einen reinen Benziner oder Diesel haben die Ingolstädter demnach nicht geplant.

Studie erneut als Leichtbaumodell
Geblieben ist aber die Leichtbau-Variante. Denn die 3,80 Meter lange Studie wird aus einem Mix aus Kohlefaser und Aluminium daherkommen. Allerdings dürften die 825 Kilogramm des alten A2 nicht geschafft werden aufgrund moderner Sicherheitstechniken und der schweren Lithium-Ionen-Akkus. Doch immerhin dürfte es der Audi A2 Concept in Sachen Gewicht mit dem BMW i3 aufnehmen, der mit einer reinen Karbon-Karosserie auf den Markt kommen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.