Chevrolet Camaro - Permiere auf der IAA 2011
Chevrolet Camaro - Permiere auf der IAA 2011

Der Chevrolet Camaro wird noch in diesem Monat auf den Markt kommen. Dabei soll der Sportwagen mit seinem V8-Motor vor allem mit dem Preis überzeugen. Denn das 432 PS starke Gefährt gibt es schon für 38.990,- Euro.

Einer der günstigsten Sportwagen hierzulande
Mit diesem Preis dürfte sich das Chevrolet Camaro durchaus gut verkaufen lassen. Denn nicht viele Sportwagen samt V8-Aggregat können diesen Preis unterbieten. Das Coupé wird auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt am Main vom 15. bis 25. September 2011 seine Premiere feiern. Wer sich für einen Chevrolet Camaro samt elektrischem Stoffverdeck entscheidet, der muss 4.000,- Euro mehr bezahlen.

Technische Details des Chevrolet Camaro
Dem Sportwagen steht als Antrieb ein V8-Motor mit 6,2 Litern Hubraum zur Verfügung. Dabei wird die Leistung vom US-Hersteller für den Schaltwagen mit 432 PS angegeben – dies entspricht 318 kW. Wer sich für das Automatikgetriebe mit sechs Stufen entscheidet, der erhält ein Aggregat mit 405 PS (298 kW) in seinem Chevrolet Camaro. Eine Zylinderabschaltung soll dafür sorgen, dass der Chevrolet Camaro weniger durstig daher kommt – insbesondere wenn es einmal gemütlicher zugeht. Genaue Angaben zum Spritverbrauch des Sportwagens machte der Autobauer aus den USA bislang aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.