Reifen sind das Bindeglied zwischen Fahrzeug und Straße. Umso wichtiger ist die Qualität. Aufs Geld können Sie aber auch achten: Mit Preisvergleichsportalen!

Reifen im Reifenhandel kaufen
Reifen: Mehr Auswahl im Internet

Reifen gehören zu den Verschleißteilen eines Autos, die regelmäßig gewechselt werden müssen. Sollten in einer Saison sowohl Sommerbereifung als auch die Winterräder einer Erneuerung bedürfen, kommen schnell Kosten im vierstelligen Bereich auf den Autofahrer zu. Schon aus diesem Grund lohnt sich der Vergleich verschiedener Angebote auf jeden Fall. Doch wie kommen Autofahrer am günstigsten an neue Reifen?

Prinzipiell stehen zwei Alternativen des Reifenkaufs zur Verfügung. Zum einen können die Reifen beim Reifenhändler vor Ort gekauft werden. Andererseits können die benötigten Reifen auch bei einem Onlinehändler im Internet bestellt werden. Beide Varianten bieten dem Kunden Vorteile und haben daher ihre Daseinsberechtigung.

Reifenhändler vor Ort

Der Reifenhändler vor Ort bietet mit seinem Rundumservice vor allem Bequemlichkeit. Hier bekommt der Kunde von der Beratung über den Verkauf bis hin zur Montage alles aus einer Hand. Zusätzlich hat der Händler ein Gesicht, was dem Vertrauensverhältnis zugute kommt. Nicht zuletzt kann der Fahrzeughalter beim Reifenkauf vor Ort auch davon ausgehen, dass er die richtigen Reifen für sein Fahrzeug kauft. Schließlich unterscheiden sich die Reifen in verschiedenen Merkmalen wie beispielsweise Größe, Traglast und Geschwindigkeitsindex. Diese Beratung und der Service haben natürlich ihren Preis. Dazu kommt noch, dass der Reifenmarkt ein schier unüberschaubares Angebot an Reifen bereithält. So gibt es sie zum Beispiel speziell für jede Witterung, für jede Art von Fahrzeug und von einer Vielzahl an Herstellern. Hinzu kommt noch, dass Reifenhändler nicht immer alle Reifen vor Ort anbieten können. Auch ein Vergleich der Preise einzelner Reifenhändler ist Zeitaufwändig und kann mitunter stark divergieren.

Reifenhändler im Internet

Die volle Auswahl an Reifen findet sich bei speziellen Reifenhändlern im Internet. Beim Reifenkauf im World Wide Web muss der Kunde genau wissen welche Reifen er benötigt. Hier hilft vor allem die spezifische Reifensuche mit Hilfe der Fahrzeugpapiere weiter.

Toroleo
Preisvergleich für Auto-Zubehör

Für den Kauf beim Onlinehändler sprechen vor allem zwei Punkte: Der Preis und die Auswahl. Kunden, die sich online über Reifenpreise informieren, profitieren vor allem von der Transparenz und Vergleichbarkeit im Netz. Hier müssen nicht aufwendig Händler besucht oder abtelefoniert werden, um aus einem Pool von Vergleichsangeboten das Beste herauszufinden. Mit wenigen Klicks sind die passenden Reifen gefunden und bestellt.

Wer dennoch Schwierigkeiten damit hat, kann auf bestimmte Vergleichsportale zurückgreifen. Ein Beispiel wäre hier Toroleo.de (siehe Bild). Viele Onlinereifenhändler bieten auch an, die Reifen direkt an einen Montagepartner der Wahl zu liefern. Nach einer Terminabsprache mit dem Händler vor Ort können die dort angelieferten Reifen komfortabel und zuverlässig aufgezogen werden.

Unsere Meinung

Onlinekauf oder der Reifenhändler vor Ort? Diese Frage muss jeder Fahrzeughalter für sich selbst beantworten. Beide Varianten haben ihre Vorteile und nicht für jeden Kunden ist der Preis das kaufentscheidende Argument. Für preissensible Reifenkäufer stellt das Internet eine erstklassige Vergleichsmöglichkeit dar. Auch Kunden, die Reifen lieber direkt vor Ort kaufen, können sich im Vorfeld online über das derzeitige Preisniveau informieren und so vergleichen und sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.