Audi A6 Allroad Quattro erscheint im Frühjahr




» Hier Kfz-Versicherung vergleichen und viel Geld sparen!

Audi A6 Allroud Quattro

Audi A6 Allroud Quattro

Die dritte Version des Audi A6 Allorad Quattro wird ab dem Frühjahr dieses Jahres auf den deutschen Straßen rollen. Dabei standen für den Hersteller eine Leistungssteigerung sowie ein sinkender Verbrauch im Vordergrund.

Einige Millimeter größer als der Avant
Mit den Abmessungen (4,94 Meter Länge, 1,90 Meter Breite und 1,47 Meter Höhe) übertrifft der A6 Allroad Quattro den Avant um ein paar wenige Millimeter. Darüber hinaus ist gut ein Fünftel der Karosserie aus Aluminium-Komponenten gefertigt worden. Dadurch konnte das Gewicht um fast 70 Kilogramm im Vergleich zum Vorgänger verringert werden. Im Gepäckraum lassen sich beim Audi A6 Allroad Quattro 565 Liter unterbringen – sind die Fondlehnen umgeklappt, erhöht sich dieser Platz sogar auf 1.680 Liter.

Die Assistenten beim A6 Allroad Quattro
Zu der umfangreichen Serienausstattung des Wagens gehören auch einige Fahrerassistenzsysteme. So sind Tempomat samt Stop & Go-Feature und eine automatische Vollbremsfunktion bis Tempo 30 bei drohenden Auffahrunfällen genauso mit an Bord wie ein Nachtsichtassistent samt Markierung erkannter Fußgänger. Ferner wird dem Fahrer mit dem Fahrer-Informationssystem bei erkennender Müdigkeit eine Pause vorgeschlagen. Ebenfalls sind auch ein Parkassistent mit Umgebungsanzeige und eine Einparkhilfe samt Umgebungskamera im Audi A6 Allorad Quattro integriert.

Breite Motorenpalette im Angebot
Wer sich für den A6 Allroad Quattro ab 54.600 Euro entscheidet, der kann aus einer breiten Motorenpalette wählen. So gibt es neben einem TFSI-Benziner auch drei TDI-Dieseltriebwerke. Alle Motoren kommen mit einem Hubraum von 3,0 Liter samt Start-Stopp-System daher. Der 3.0 TFSI schafft es dabei auf 310 PS und ein maximales Drehmoment von 440 Newtonmetern. Den Spurt schafft der A6 mit diesem Aggregat von null auf Tempo 100 in 5,9 Sekunden. Auf 100 Kilometer benötigt der Wagen 8,9 Liter Kraftstoff. Die Diesel-Varianten leisten zwischen 204 und 313 PS, wobei die schnellste Ausgabe den Sprit in 5,6 Sekunden bewältigt. Die sparsamte Variante verbraucht dabei 6,1 Liter Diesel.

Foto: © 2012. AUDI AG


Interessieren Sie sich auch für diese News?
  1. Audi A1 – Sportbackvariante erscheint im kommenden Frühjahr
    » Hier Kfz-Versicherung vergleichen und viel Geld sparen!Audi A1 Der Audi A1 bekommt eine Sportback-Variante. Diese...
  2. Audi mit Rekordquartal in China
    » Hier Kfz-Versicherung vergleichen und viel Geld sparen!Audi mit Rekordquartal in China Der deutsche Autobauer Audi...
  3. Audi A6 – Verkehrsdaten online abrufen
    » Hier Kfz-Versicherung vergleichen und viel Geld sparen!Verkehrsdaten können online abgerufen werden Audi bietet künftig für...

Schreib einen Kommentar

Copyright © 2008 - 2014 | Bilder von Pixelio | KfzTicker.de | Nutzungsbasierte Online-Werbung | IntelliTXT Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |