Der französische Hersteller will nun mit seinen Sondermodellen Family insbesondere bei Familien punkten. Bei sechs Modellen sollen Familien von dem Mehr an Ausstattung profitieren.

Peugeot 5008 Familienmodell
Peugeot 5008 Familienmodell

Preisvorteil von bis zu 2.570 Euro

Wie Peugeot mitteilte, liegt der Preisvorteil bei den Sondermodellen Family zwischen 1.080 und 2.570 Euro. Beispielsweise erhält der Peugeot 207 SW in der Family-Version hinten abgedunkelte Scheiben, einen Licht-Regensensor, eine Bluetooth-Verbindung für die Freisprechanlage und Alu-Räder. Beim kompakten Kombi 308 SW wird es Einparkhilfe, Panorama-Glasdach, Sitzheizung und 17-Zoll-Aluräder geben.

Video-Paket im Peugeot 5008 besonders für Kinder interessant

Zusätzlich zur Serienausstattung sind beim 5008 von Peugeot in der Family-Version ein Video-Paket, ein Panorama-Glasdach und eine Dachreling mit am Start. Besonders das Video-Paket dürfte Kinder erfreuen. Denn in die vorderen Kopfstützen sind zwei Monitore integriert. Somit lässt sich beispielsweise die lange Fahrt in den Urlaub mit einem Unterhaltungsprogramm überbrücken.

Peugeot 807 Familienmodell
Peugeot 807 Familienmodell

Weitere Modelle der Family-Reihe von Peugeot

Der 807 Family besitzt bereits Schiebetüren im Fond. Wer zum Kaufpreis von 31.990 Euro noch 700 Euro drauflegt, der erhält sogar sieben Sitze mit dem Fahrzeug. Für einen Preisvorteil von bis zu 2.570 Euro gibt es zudem beim Peugeot 807 Family einiges an Sonderausstattung. Ferner ist auch ein Modell Partner Tepee mit von der Partie, bei dem es zusätzlich LED-Tagfahrlicht, Multifunktionsdach, Klimaanlage und auch Einzelsitze in der zweiten Reihe gibt.