Mit gutem Grund ist die KfZ-Versicherung auch nach dem 30.11. kündbar
Mit gutem Grund ist die KfZ-Versicherung auch nach dem 30.11. kündbar

Am morgigen Mittwoch, den 30. November 2011, endet bekanntermaßen die Frist zum Wechseln der KFZ-Versicherung. Allerdings ist es unter bestimmten Bedingungen auch möglich, den Wechsel noch später vorzunehmen.

Ausnahmefall Beitragserhöhung
Denn es gibt nämlich ein Sonderkündigungsrecht bei einer Beitragserhöhung. Die Versicherungsunternehmen haben bekanntermaßen für das Jahr 2012 neue Tarife ausgearbeitet und verschicken die neuen Beitragsrechnungen an die Versicherten. Hierbei sollten Versicherte genau darauf schauen, wie sich der Beitrag künftig gestaltet. Denn erhöht sich der Beitrag, können Autobesitzer das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen.

Vier Wochen Zeit nach Beitragsrechnung
In solch einem Fall haben Autobesitzer bis zu vier Wochen nach dem Erhalt der Beitragsrechnung Zeit zum Handeln. So kann noch in Ruhe nach einer günstigeren Versicherung umgeschaut und gewechselt werden. Somit muss also nicht zwingend bis zum 30. November 2011 gewechselt werden, sofern der Versicherer den Beitrag erhöht.

Kündigung per Einschreiben verschicken
Dabei sollte die Kündigung am besten per Einschreiben mit Rückschein erfolgen. Denn dann muss das Versicherungsunternehmen den Erhalt bestätigen. Wichtig ist auch, dass bei diesem Kündigungsschreiben Bezug auf die Beitragserhöhung genommen wird und sie dadurch begründen. Vor der Kündigung sollte aber unbedingt eine neue Versicherung gefunden worden sein, sonst droht der Versicherte nämlich, ohne Schutz dazustehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.