Das Jahr 2009 war für viele Autofahrer ein sehr erfreuliches Jahr. Denn durch die Abwrackprämie konnte das alte Modell verschrottet werden und ein neues Auto mit 2.500 Euro Rabatt der Bundesregierung gekauft werden. Mehr als zwei Millionen Menschen haben dieses Angebot angenommen.

Bilanz der Abwrackprämie
Bilanz der Abwrackprämie

Fördermaßnahme erreichte Zielgruppe
Hätte es den staatlichen Zuschuss nicht gegeben, dann wären nur 30 Prozent der Menschen zu einem Neuwagenkauf übergegangen. Die anderen 70 Prozent hätten sich keinen Neuwagen leisten können oder leisten wollen. Somit hat die Fördermaßnahme der Bundesregierung auch die richtige Zielgruppe erreicht.

Nach dem Ende der Abwrackprämie befürchteten nun viele Experten, dass der Automarkt vollkommen einbrechen könnte, da sich viele schon in diesem Jahr ein neues Auto geleistet haben.

Neuwagenkauf soll nicht zurückgehen
Allerdings soll sich diese Befürchtung nach den neusten Beobachtungen nicht bestätigen. Die Zahl der Neuwagenkäufer für 2010 soll deutlich höher liegen, als es in diesem Jahr der Fall war und das obwohl es keine Prämie geben wird. Allerdings könnten die Autohersteller und Autohäuser selbst starke Rabatte geben, um die Kunden weiter anlocken zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.