Weniger Neuzulassungen - Nachfrage am Automarkt sinkt
Weniger Neuzulassungen - Nachfrage am Automarkt sinkt

Bereits den dritten Monat in Folge ist die Zahl der Neuzulassungen auf dem europäischen Automarkt zurückgegangen. Der Branchenverband ACEA teilte mit, dass lediglich 1,34 Millionen Fahrzeuge zugelassen wurden. Das ist ein Rückgang um 6,9 Prozent. Weltweit jedoch sieht der Trend anders aus.

Rückgänge in Europa

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) berichtete von einer zweistelligen Zuwachsraten auf den Märkten Asiens und den USA. Für den Rückgang in Europa machte die European Automobile Manufacturers Association (ACEA) im wesentlichen die problematische wirtschaftliche Lage verantwortlich. Aber auch die Tatsache, dass die Abwrackprämien ausgelaufen sind, ist nach Angaben der ACEA ein Grund für die Rückgänge.

Keine Probleme in China

Die Entwicklung in Europa dürfte die Chinesen nur ein müdes Lächeln kosten. Allein im ersten halben Jahr wurden in China 5,4 Millionen Autos verkauft, das ist rund die Hälfte mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.