Seat konnte auf dem deutschen Markt im Jahr 2012 einen Rekordabsatz erzielen. Der Autobauer konnte dabei z.B. im Dezember 2012 entgegen dem Trend positive Verkaufszahlen erreichen.

Seat erzielt 2012 erfolgreichstes Jahr auf deutschem Markt
Seat erzielt 2012 erfolgreichstes Jahr auf deutschem Markt

Insgesamt verkaufte Seat hierzulande im Vorjahr 68.109 neue Autos. Dies bedeutet ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Jahr 2011. Der Marktanteil betrug Ende des Vorjahres demnach 2,2 Prozent. Angesichts der Tatsache, dass der gesamte Automarkt in Deutschland ein Minus von nahezu drei Prozent verzeichnete, ist das Ergebnis von Seat enorm beachtlich.

Dezember 2012 mit 30 Prozent Plus

Dabei zeigt das Beispiel Seat insbesondere für den Dezember 2012 deutlich auf, wie sich manche Automarken mitunter entgegen dem restlichen Markt entwickeln. Mussten die Autobauer auf dem hiesigen Markt nämlich im letzten Monat vor dem Jahreswechsel ein Minus von 16,4 Prozent hinnehmen, sah dies bei Seat ganz anders aus. Mit 5.497 Wagen verzeichneten die Spanier hierzulande nämlich ein Plus von stolzen 30 Prozent.

Neue Produkte in 2013 könnten Erfolg fortsetzen

Somit legte die Tochter von VW auch im Jahr 2012 erneut zu, wie schon in den Jahren zuvor. Auch für 2013 könnte Seat wieder ein Wachstum ins Hause stehen. Denn Ende November ging beispielsweise der neue Seat Leoan an den Start. Die Baureihe des Kompaktwagens wird zudem in diesem Jahr ausgebaut, werden beispielsweise eine Kombiversion und ein Dreitürer des Leon folgen. Ferner erscheinen auch der Seat Ibiza Cupra und der neue Seat Toledo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.