Nach einem Bericht des Magazins „Focus Online“ vom gestrigen Sonntag, sucht der indische Autohersteller Tata Motors eine Partnerschaft mit dem Stuttgarter Autokonzern Daimler AG und hat bereits erste Gespräche zu einer geplanten Kooperation eingeleitet. Das Unternehmen befindet sich auf der Suche nach einem neuen Motorenlieferanten für seine beiden vor kurzer Zeit erworbenen Autohersteller Jaguar und Land Rover. Laut dem Magazin-Bericht hatten sich Tata-Manager in den letzten Wochen mit Daimler-Verantwortlichen sowohl in Südafrika als auch Indien getroffen.

Die Stuttgarter haben sich bisher nicht zu den Gesprächen geäußert aber diese bestätigt.

Es wurde mittlerweile auch bekannt, dass der Autohersteller bald die Großserienproduktion des Elektroautos Daimler Smart-EV aufnehmen möchte, wie die „Wirtschaftswoche“ berichtet. Die Auslieferung an die Händler soll bereits im Jahre 2012 erfolgen. Im Anschluss sollen dann die Elektroversionen der Mercedes A-Klasse und B-Klasse erfolgen. Die Autoindustrie befindet sich derzeit im Wandel, da das Öl in 20 bis 40 Jahren versiegen wird und daher neue umweltfreundliche Antriebskonzepte verstärkt bei den Autofahrern gefragt sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.