Die Abwrackprämie hat eine ganze Reihe Fahrer dazu gebracht, sich von ihrem alten Fahrzeug zu trennen und einen Neuwagen zu kaufen. Dafür wurden sehr viele Leasingangebote von den Verkäufern herausgegeben. Doch viele Käufer wissen am Anfang gar nicht, was sich hinter Auto Leasing verbirgt und wie es funktioniert.

Auto Leasing - So funktioniert es
Auto Leasing - So funktioniert es

Leasen kann man fast alles, nicht nur Autos. Ein Leasingvertrag gleicht einem Mietvertrag. Der Käufer bekommt einen bestimmten Gegenstand für eine vertraglich festgelegte Zeit.

Bei einem Auto sind das in der Regel vier Jahre. In dieser Zeit zahlt der Käufer einen ausgemachten monatlichen Betrag. Reparatur- und Instandhaltungskosten, die in dieser Zeit anfallen gehen zu Lasten des Käufers.

Nach Ablauf des Vertrages wird der Wagen zurückgegeben. Dem Käufer bieten sich nun folgende Möglichkeiten, entweder er gibt das Auto an den Händler zurück, oder aber er kauft das Auto für den Wert den es zu diesem Zeitpunkt besitzt. Dieser Betrag wird dann geschätzt.