Tanken wird immer teurer
Tanken wird immer teurer

Einer aktuellen Prognose des Automobilclubs ADAC zufolge dürfte das Jahr 2011 in Sachen Tanken das teuerste Jahr aller Zeiten werden. Für die Einschätzung sorgten auch die Kraftstoffpreise im September dieses Jahres, die erneut einen kräftigen Sprung nach oben gemacht haben.

Aktuelle Berechnungen des ADAC
Grund für die Prognose des ADAC sind die Preise in den ersten neun Monaten dieses Jahres für Kraftstoff. So habe der Biokraftstoff Super E10 in den ersten neun Monaten 2011 im Durchschnitt 1,527 Euro gekostet. Im Jahr 2010 hingegen hätten Autofahrer noch durchschnittlich 1,405 Euro für einen Liter Super-Benzin bezahlt. Beim Diesel lag der Durchschnittspreis für einen Liter im Jahr 2011 18,8 Cent höher als noch vor einem Jahr, betrug er den Angaben zufolge doch durchschnittlich 1,402 Euro.

Deutlicher Anstieg der Superpreise im September
Wie der Automobilclub aus München weiter informierte, haben die Kraftstoffpreise im vorigen Monat erneut kräftig zugelegt. So lag der durchschnittliche Preis für einen Liter Super E10 im September 2011 bei 1,545 Euro – und damit 3,3 Cent höher als noch im August. Der teuerste Tag war dabei den Angaben zufolge der 9. September mit 1,576 Euro, während der durchschnittliche Preis von 1,496 Euro am 25. September den billigsten Tag markierte.

Diesel legt ebenso ordentlich zu
Für einen Liter Diesel haben Autofahrer im September dieses Jahres im Schnitt 1,421 Euro bezahlt. Dies waren laut ADAC 3,2 Cent mehr als im August. Am teuersten war für Dieselfahrer demnach der 16. September mit einem Durchschnittspreis von 1,452 Euro je Liter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.