In der ADAC Pannenstatistik 2013 gibt es insgesamt zwölf Modelle, die besonders schlecht abschneiden. Dies hat nun der Automobilclub publik gemacht.

ADAC Tops und Flops 2013
Tops und Flops 2013

Diese zwölf Fahrzeuge erhielten demnach das Urteil „wenig zuverlässig“, darunter beispielsweise der Ford Mondeo oder der VW EOS. Wie der ADAC diesbezüglich weiterhin mitteilte, hat sich die generelle Pannenanfälligkeit der Wagen seit der Einführung der Pannenstatistik im Jahr 1978 stetig verbessert. Allerdings, so der Automobilclub weiterhin, offenbart auch die jetzige Auswertung der Ergebnisse nach wie vor enorme Mängel. Hauptärgernis Nummer eins bei den Pannen ist dabei die Batterie. Jede dritte Panne im Jahr 2012 war bereits bei jungen Wagen einer defekten oder entladenen Batterie geschuldet.

Mangelhafte Konzeption des elektrischen Managements bei den Wagen

Die Gründe hierfür liegen den Informationen des ADAC zufolge in häufigen Mängeln der Konzeption des elektrischen Fahrzeug-Managements. Beispielsweise ist für Autos mit einer Start-Stopp-Automatik eine spezielle AGM-Starterbatterie notwendig. Wenn diese im Motorraum eingebaut ist, kann sie einen schnelleren Defekt hervorrufen, da sie warm wird. Allerdings landen teilweise auch technisch einfacher ausgerüstete Autos bei den Werten der Zuverlässigkeit weit hinten, teilte der ADAC weiterhin mit.

Die Klassen im Überblick

Wie in jedem Jahr wurden auch 2012 die folgenden Fahrzeugklassen untersucht:
Kleinstwagen
Kleinwagen
Untere Mittelklasse
Mittelklasse
Obere Mittelklasse
Kleinbusse/ Transporter

Kleinstwagen

Bei den Kleinstwagen konnte sich den Angaben zufolge der VW Fox vor dem Vorjahressieger Ford Ka durchsetzen, während der Smart Fortwo und der Chevrolet Matiz am unteren Ende des Rankings zu finden sind.

VW Fox
VW Fox

Platz 1: VW Fox
Platz 2: Ford Ka
Platz 3: Citroen C1
Platz 4: Toyota Aygo
Platz 5: Renault Twingo
Platz 6: Peugeot 107
Platz 7: Fiat Panda
Platz 8: Hyundai i10
Platz 9: Fiat 500
Platz 10: Smart fortwo
Platz 11: Chevrolet Matiz

Kleinwagen

Bei den Kleinwagen wird die ADAC Pannenstatistik 2013 vom Nissan Micra angeführt, der im Jahr davor noch auf dem 14. Platz zu finden war. Dahinter folgen der Mini und der Peugeot 206, während der Hyundai i20 und der Honda Jazz am unteren Ende zu finden sind – insbesondere aufgrund der zahlreichen Batteriepannen der neueren Modelle.

Nissan Micra Pannenstatistik 2013
Nissan Micra

Platz 1: Nissan Micra
Platz 2: BMW Mini
Platz 3: Peugeot 206
Platz 4: Audi A1
Platz 5: Dacia Sandero
Platz 6: Mazda 2
Platz 7: Ford Fusion
Platz 8: Mitsubishi Colt
Platz 9: Citroen C3
Platz 10: Renault Clio
Platz 11: Opel Meriva
Platz 12: Opel Corsa
Platz 13: VW Polo
Platz 14: Toyota Yaris
Platz 15: Peugeot 207
Platz 16: Ford Fiesta
Platz 17: Skoda Fabia
Platz 18: Skoda Roomster
Platz 19: Suzuki Swift
Platz 20: Seat Ibiza/Cordoba
Platz 21: Fiat Punto
Platz 22: Honda Jazz
Platz 23: Hyundai i20

Untere Mittelklasse

In der unteren Mittelklasse konnte sich der BMW X1 vor dem Citroen C4 Picasso durchsetzen, während der VW EOS das Ende des Feldes ziert.

BMW X1 Pannenstatistik 2013
BMW X1

Platz 1: BMW X1
Platz 2: Citroen C4 Picasso
Platz 3: BMW 1er
Platz 4: Mercedes B-Klasse
Platz 5: Mercedes A-Klasse
Platz 6: Audi A3
Platz 7: VW Caddy
Platz 8: Renault Scénic
Platz 9: Toyota Auris
Platz 10: Nissan Qashqai
Platz 11: VW Golf
Platz 12: Renault Mégane
Platz 13: VW Touran
Platz 14: Citroen Berlingo
Platz 15: Mazda 5
Platz 16: Toyota Verso
Platz 17: Ford Focus
Platz 18: Opel Astra
Platz 19: Seat Leon/Toledo
Platz 20: Dacia Duster
Platz 21: Mazda 3
Platz 22: Renault Kangoo
Platz 23: Ford C-MAX
Platz 24: Opel Zafira
Platz 25: Dacia Logan
Platz 26: Honda Civic
Platz 27: Peugeot 308
Platz 28: Kia Ceed
Platz 29: Hyundai i30
Platz 30: VW Eos

Mittelklasse

In der Mittelklasse findet sich der Audi Q5 vor dem BMW X3 und dem Audi A5, während Ford mit dem Mondeo und S-Max am Ende steht.

Audi Q5 Pannenstatistik 2013
Audi Q5

Platz 1: Audi Q5
Platz 2: BMW X3
Platz 3: Audi A5
Platz 4: BMW 3er
Platz 5: Audi A4
Platz 6: Mercedes GLK
Platz 7: Mercedes C-Klasse
Platz 8: VW Passat
Platz 9: VW Tiguan
Platz 10: Skoda Octavia
Platz 11: Toyota Avensis
Platz 12: Hyundai Tucson
Platz 13: Skoda Yeti
Platz 14: VW Sharan
Platz 15: Ford Kuga
Platz 16: Opel Insignia
Platz 17: Mazda 6
Platz 18: Hyundai iX35
Platz 19: Ford Mondeo
Platz 20: Ford S-MAX

Obere Mittelklasse

In der oberen Mittelklasse hingegen führt der Audi A6 vor dem BMW 5er. Ausgewertet wurden in diesem Jahr rund 500.000 der mehr als 2,6 Millionen beim ADAC gemeldeten Pannen des Jahres 2012.

Audi A6 Pannenstatistik 2013
Audi A6

Platz 1: Audi A6
Platz 2: BMW 5er
Platz 3: Volvo S60/S70/S80/V70
Platz 4: Mercedes E-Klasse
Platz 5: Skoda Superb
 

Kleinbusse/Transporter

Derzeit gibt es nur vier verschiedene Modellreihen, und so landen auch Fahrzeuge mit nur durchschnittlichen Ergebnissen an erster Stelle.

Platz 1: VW Transporter T5
Platz 2: Mercedes Vito/Viano
Platz 3. Ford Transit
Platz 4: Fiat Ducato
 

Einblick in die Arbeit des ADAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.